Breakdance Adults

Breakdance, Breaking, B-Boying bzw. B-Girling ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die als Teil der Hip-Hop-Bewegung unter afroamerikanischen Jugendlichen in Manhattan und der südlichen Bronx im New York der frühen 1970er Jahre entstanden ist. Getanzt wird zu Pop, Funk oder Hip-Hop. Für viele Jugendliche bot B-Boying, wie es in den 1970er und frühen 1980er Jahren genannt wurde, eine Alternative zur Gewalt der städtischen Straßen-Gangs. Heute fordert Breakdance eine hohe Disziplin von den Tänzern, die oft über athletische Fähigkeiten verfügen müssen. Breakdance ist heute eine weltweit verbreitete und anerkannte Tanzform. Kombiniere flüssig Bewegungen und erweitere dein Raumgefühl. Beim Breakdance geht es um Körpergefühl, Dehnung und Kraft, aber natürlich auch um Spaß an neuen Bewegungen und Gemeinschaftsgefühl.

Anmeldepflichtig

Bitte melde Dich für diesen Kurs über die Kursanmeldung an !

Bei Wartelisten informieren wir Dich rechtzeitig, sobald ein Platz verfügbar ist.

Location

DIE HALLE - Parkour Creation Center Oberhafen, Parkour Creation e.V., Stockmeyerstraße 43, 20457 Hamburg

Trainer/in

N.N.

Trainingszeiten

Sonntag 16:00 - 17:30 Uhr (am 27.09.2020 von 14:00 - 15:30 Uhr)

Nur an folgenden Terminen: 12.07.2020; 23.08.2020; 27.09.2020